Befristete Absenkung der Umsatzsteuer


Zum 1. Juli 2020 trat das zweite Corona-Steuerhilfegesetz und die damit verbundene temporäre Reduzierung des Umsatzsteuersatzes in Kraft. Kunden der Francotyp-Postalia Vertrieb und Service GmbH stellen wir alle Rechnungen für Leistungen oder Lieferungen mit dem Leistungszeitpunkt zwischen 1. Juli 2020 und 31. Dezember 2020 mit dem temporär reduzierten Steuersatz aus.

In Bezug auf Vorausrechnungen für Dauerleistungen mit Leistungsende im 2. HJ 2020 beabsichtigen wir die Anwendung der durch die Finanzverwaltung verlautbarten Nichtbeanstandungsregelung , dass für zum Vorsteuerabzug berechtigte Leistungsempfänger keine neuen Rechnungen mit dem temporär reduzierten Steuersatz ausgestellt werden müssen, sondern auch mit den bestehenden Rechnungen zu 19% der volle Vorsteuerabzug erhalten bleibt.

Für den Fall, dass Ihr Unternehmen nicht oder nur eingeschränkt vorsteuerabzugsberechtigt ist, wenden Sie sich bitte per E-Mail unter Angabe Ihrer Kundennummer und Ihrer Rechnungsnummer an FP.Rechnung@francotyp.com. Wir setzen uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung.