Porto sparen mit dem erhöhten Infrastrukturrabatt ab 01.07.2019

Angebote der Francotyp-Postalia Gruppe


Mit den Leistungen und Lösungen der FP-Gruppe haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Briefpost effizient und wirtschaftlich zu gestalten um von dem seit dem 01.07.19 um 2 Prozentpunkte erhöhten Infrastrukturrabatt und weiteren Produkten und Zusatzleistungen der DPAG zu profitieren.


Profitieren können in erster Linie Versender, die mehr als 100 Briefe pro Tag versenden. Zusätzlich müssen die Sendungen vorsortiert und fortlaufend nummeriert auf Basis eines Teilleistungsvertrags bei einem der regionalen DPAG Briefzentren eingeliefert werden. Diese Anforderung nehmen wir Ihnen gerne mit unserem Konsolidierungsservice (FP Freesort) ab.

Für den Infrastruktur-Rabatt gelten nach jetzigem Stand folgende Voraussetzungen:

  • Abschluss eines separaten Vertrags über die Erbringung von Infrastrukturleistungen mit der DPAG (ISR-Vertrag)
  • Elektronische Anmeldung der Sendungen über das Auftrags-Management-Portal der DPAG
  • Nutzung der neuen Frankier-ID
  • Die Einlieferung der Sendungen muss über einen Teilleistungsvertrag erfolgen
  • Die Ausschüttung der ISR-Rabatte erfolgt generell nachträglich an den „Frankierer“

Mit dem Aufrüsten auf neue Frankiertechnologie stehen zusätzliche Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung

Gleichzeitig setzt die DPAG zusätzliche Anreize für die Anmeldung zum ISR. Denn die damit verbundene Frankier-ID gewährt Frankierern und Einlieferern Zugang zu neuen Produkten und Zusatzleistungen. Francotyp-Postalia war der erste Anbieter, mit dem Unternehmen die zum 1. Januar 2018 neu eingeführten Warenpost-Sendungen ohne zusätzlichen Aufwand freimachen konnten. Mit der Umstellung auf den ISR geht ein neuer Frankierabdruck einher, welcher Voraussetzung für die moderne Frankierung nachverfolgbarer Warensendungen ist. Warenpost-Sendungen sind beispielsweise eine Alternative, um kleinere Artikel zu versenden. Insbesondere im eCommerce und bei eBay Powersellern ist diese Versendungsart sehr beliebt. Mit einem Preis von 2,80 Euro ist sie dabei günstiger als ein Päckchen.

Die neu eingeführte Zusatzleistung "Prio" bietet eine kostengünstige Möglichkeit zur Rückinformation bei nicht zustellbaren Sendungen. Sie kann als preiswerte Alternative zum Einschreiben genutzt werden.





Aufrüstung Ihrer Frankiermaschine

Sie haben noch keine ISR-fähige Frankiermaschine?

Alle aktuellen FP-Frankiermaschinen sind auf den neuen Frankiervermerk umgestellt und ISR-fähig. Damit können Unternehmen ab dem 01.07. 19 einen Portorabatt in Höhe von 5 Prozentpunkten erhalten. 

Sollten Sie eine Neuanschaffung planen, können Sie sich hier über die FP Frankiermaschinen inkl. Konsolidierung informieren und mit uns Kontakt aufnehmen.


Sie haben bereits eine ISR-fähige Frankiermaschine aber nutzen den Infrastrukturrabatt noch nicht?

Alle aktuellen FP-Frankiermaschinen sind auf den neuen Frankiervermerk umgestellt und ISR-fähig. Mit unserer Lösung "ISR Easy" ist die Abwicklung des ISR-Rabattes ohne manuelle Eingriffe absolut einfach und unkompliziert.

Möchten Sie künftig den ISR mit Ihrer Frankiermaschine nutzen, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.




Auslagerung der Frankierung an FP freesort, den größten unabhängigen Konsolidierer Deutschlands

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft, wir kümmern uns um Ihre Ausgangspost – und sparen Sie dabei Geld: Das ermöglicht die FP freesort ihren Frankierkunden.

Anstelle des Aufwands der Umrüstung der Frankiermaschine hinsichtlich den neuen ISR-Vorgaben, kann es sich abhängig von Ihrer täglichen Menge auch lohnen, die Frankierung Ihrer Geschäftspost auszulagern.

Ihre Vorteile: stets korrekte Frankierung durch FP freesort, transparente Abrechnung der Portokosten und auf Wunsch ein eigenes Frankierklisschee mit eigenem Logo oder GoGreen Frankierung.

Übrigens: den freesort – Frankierservice können Sie auch temporär in Anspruch nehmen – als Notfallfrankierung, sollte bei Ihnen Not am Mann oder an der Maschine sein.

FP FREESORT - Erfahrener Briefkonsolidierer.

Mit rund 170 Mitarbeitern an acht Standorten in Deutschland ist FP freesort führend in der Konsolidierung von Ausgangspost.

Ab einem Volumen von ca. 200 Briefen pro Tag holt der Postdienstleister Sendungen von Behörden und Unternehmen ab. Der Großteil davon wird in acht Sortier- und Konsolidierungszentren bundesweit frankiert und sortiert. So vorbereitet werden die Sendungen der Deutschen Post AG für die Zustellung übergeben – die Voraussetzung für Rabatte der Deutschen Post AG, die FP freesort an Kunden weitergibt. Doch das Erfolgsgeheimnis ist nicht das Geschäftsmodell. Seit seiner Gründung im Jahre 2005 bietet das Unternehmen Menschen mit Behinderungen einen vollwertigen Arbeitsplatz an. Mit ihnen sind wir FP freesort – Ihr Partner für Leidenschaft in der Postlogistik.


FP IAB –  Beratung und Druckauslagerung für Ihre digitale Poststelle: 

Ob Regelkommunikation, Gehaltsabrechnungen oder Ihre Tagespost: die FP IAB, Internet-Access GmbH Berlin, druckt für Kunden jeden Tag rund 100.000 Sendungen und übergibt sie an den bevorzugten Zusteller. 

Bei kleinen Mengen unter 200 Sendungen am Tag bietet sich der Hybridbrief an. Sie schicken Ihre Briefe an das Druckzentrum der FP IAB in Berlin-Adlershof, wir konvertieren Ihre Daten sicher, drucken, frankieren und verschicken Ihre Post.

FP IAB - Macht Analoges digital – und umgekehrt.

FP IAB ist eine hundertprozentige Tochter von FP Francotyp-Postalia und bereits seit 20 Jahren mit digitalen Lösungen für die Postbearbeitung am Markt.

Am Stammsitz in Berlin-Adlershof legt das 70-köpfige Team besonders viel Wert auf Qualität und Sicherheit. Zusätzlich verfügt die FP IAB mit der Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 (Informationssicherheit) über ein zentral gesteuertes Managementtool, um Sicherheitsrisiken effektiv zu minimieren. Damit ist die FP IAB einer der wenigen Anbieter, der die Zertifizierung sowohl für die Posteingangs- als auch für die Postausgangsverarbeitung vorweisen kann.